toskana-urlaub-im-ferienhaus

  • Home
  • Aktivitäten
  • Thermen der Toskana

Heilbäder und Thermen in der Toskana

In der Toskana gibt es mindestens ein Dutzend Heilbäder. Das Angebot ist vielfältig und im Wesentlichen konservativ, also die üblichen Wasseranwendungen, Fangobäder und spezielle Programme für Fitness, Rehabilitation u.a.
Es fällt also schwer, ein einzelnes Bad hervorzuheben - es ist wohl besser, zunächst die Bäder regional einzugrenzen. In unserer Darstellung beschränken wir uns auf eine Vorstellung ausgewählter Bäder, eine komplette Darstellung ist leider nicht möglich, da es einige Bäder inzwischen nicht mehr gibt, oder andere Bäder nur schwer einzuordnen sind und es eher unwahrscheinlich ist, ob es sich hierbei tatsächlich um einen Themenbetrieb handelt. Eine Übersicht der Bäder auf einer Karte finden Sie weiter unten. Sie können die Links auf der Karte für weitere Informationen anklicken. 

Da wäre einmal die Nordregion mit den Landkreisen Pisa und Lucca. Hier gibt es einige Bäder, die allesamt nahe der Küstenregion (Costa Versilia) sind. Östlich davon, in den Bergen der Provinz Pistoia, liegt der wohl bekannteste Badeort, Montecatini Terme (hier klicken für Kartenansicht), nach derzeitigem Wissen bezahlen deutsche Krankenkassen unter bestimmten Voraussetzungen hier Behandlungen. In unmittelbarer Nähe von Montecatini befindet sich noch ein weiterer Badeort, Monsummano Terme mit der Grotta Giusti Terme (hier klicken für Kartenansicht).
(mit „Badeort“ ist hier "Heilbad" gemeint, unabhängig von der kilometerlangen Küste mit unzähligen bekannten Urlaubs-Badeorten)

Weiter südlich der Küste entlang im Großraum Livorno liegt eines der bekanntesten Bäder, die Terme di Venturina. Von dort aus wiederum östlich kommt man in das Gebiet des Großraums Siena, in der Provinz Siena gibt es mehrere Bäder, davon das Bekannteste ist Bagno San Filippo (hier klicken für Kartenansicht). Und schießlich, noch weiter im Süden im Großraum Grosseto, liegt das bekannte Bad Saturnia (hier klicken für Kartenansicht) mit seinem Schwefelwasser.

Die Toskana ist generell bekannt für gute Wässer, also recht ähnlich wie in den deutschen Mittelgebirgen, aber es ist schon überraschend, wie vielfältig das Heilbad-Angebot ist.

Für den unbedarften Reisenden ist es wichtig zu wissen, dass die meisten "erschlossenen" Thermalquellen zu Hotels und ähnlichen, zumeist privaten, Einrichtungen gehören. Hier ist also die Nutzung in der Regel kostenpflichtig und an die Regeln des jeweiligen Anbieters gebunden. Quellen, die kostenlos nutzbar sind, verfügen meistens nicht über eine ausreichende Infrastruktur (Duschen, WC, etc.). Zudem sind die Parkplätze zu den Zugängen in der Hauptsaison zumeist kostenpflichtig!

Analog zur Auswahl auf der unten abgebildeten Karte finden Sie hier eine Auflistung der Thermen als Verlinkungen:

Therme in Equi, Provinz Massa-Carrara

Therme in San Carlo Terme, Provinz Massa-Carrara

Therme in Cinquale di Montignoso, Provinz Massa-Carrara

Therme in Bagni di Lucca, Provinz Lucca

Therme in Montecatini Terme, Provinz Pistoia

Therme in Monsummano Terme, Provinz Pistoia

Therme in Impruneta, Provinz Florenz

Therme in Gambassi Therme, Provinz Florenz

Therme in Stia, Provinz Arezzo

Therme in San Giuliano Terme, Provinz Pisa

Therme in Vicopisano, Provinz Pisa

Therme in Casciana Terme, Provinz Pisa

Therme in Venturina Terme Campiglia Marittima, Provinz Livorno

Therme in Portoferraio, Insel Elba, Provinz Livorno

Therme in Saturnia, Provinz Grosseto

Therme in Rapolano Terme, Provinz Siena

Therme in Monticiano, Provinz Siena

Therme in Montepulciano, Provinz Siena

Therme in Casciano dei Bagni, Provinz Siena

Therme in San Quirico d'Orcia, Provinz Siena

Therme in Bagni San Filippo, Provinz Siena

Therme in Chianciano Terme, Provinz Siena

 

Ein Vorschlag von Toskanatour:

Ein Ferienhaus von www.Traumtoskana.de im Herzen der Toskana im Val d’Elsa, das ist die Chianti-Weinregion, um von dort aus sternförmig die einzelnen Bäder zu erkunden. Unabhängig von dieser Empfehlung kann man grundsätzlich davon ausgehen, dass von jedem Ort aus innerhalb von wenigen Kilometern ein Heilbad erreichbar ist, sowohl in Küstenregionen als auch in den inneren Landesteilen.